Paul Frielinghaus

Paul Frielinghaus

Paul Frielinghaus wurde 1959 in Darmstadt (hat er mit dem Seriencharakter gemeinsam) geboren, studierte von 1980 bis 1984 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Er spielte an der alten Oper Frankfurt, am Stadttheater Würzburg, der Kampnagelfabrik, der Freien Volksbühne Würzburg, am magazin-Theater Kurfürstendamm, am Winterhuder Fährhaus, der VagantenbühneBerlin, dem Theater des Schweigens im japanischen Fujisawa und erhielt den Preis des internationalen Theaterfestivals Ost West in Tashkent. [Vielleicht kann mir ein geneigter Leser dieser Seite verraten, wo das ist? - 10.06.00: Paul Frielinghaus selbst war so freundlich auf der Rückseite einer Autogrammkarte. Es ist die Hauptstadt von Usbekistan. Huch ... Wo das ist, weiß ich auch nicht genau. Muss ich aber vielleicht auch nicht wissen.]

Der Hamburger Morgenpost war am 23.03.00 zu entnehmen, dass Frielinghaus schon einmal bei EFfz mitgespielt hat: In EFfz038-039 Erben und Sterben soll er einen Polizisten gespielt haben. Im Abspann taucht der Name nicht auf. Aber das heißt nicht, dass es nicht stimmt. Bestätigt ist es aber bisher auch nicht. (Ich muss mir die Folgen erst noch einmal ansehen.)

 

In Film und Fernsehen wirkte er unter anderem in folgenden Produktionen mit: "Männer sind wie Schokolade", "Mr. Wong", "Jets - Leben am Limit", "SOKO 5113", "Männer sind was Wunderbares" (alle 1999), "Die Fallers" (1998), "Parkhotel Stern" (1996-97), "Alphateam" (1997), "Der Richter und das Mädchen" , "Unser Charly" (1996), "Im Namen des Gesetzes" (1995), "Großmutters Courage" (1994), "girl friends" (1994-97), "Nicht von schlechten Eltern" (1995-96, 1994-95, 1992-93), "Unsere Hagenbecks" (1992), "Micks Tour" (1991), "Der Deal" (1990), "Dr. M" (1989), "Diese Drombuschs", zweimal in EFfz (1986*), "Spielregeln" (1982).

Quelle: ZDF, ODEON Foto: ZDF

Am 25.10.00 fragte ich ihn, welches Autokennzeichen er als Lessing hat. (Die waren ja mitunter (siehe EFfz002) genial.) Und er fluchte, verstehe ich auch, denn er hat F-KO . Aber vielleicht tröstet ihn, dass das Motorrad-Kennzeichen von Franck in EFfz060 F-KO 911 lautete. Es hat also schon etwas Tradition ... }8=)

 

"